Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN UND WIDERRUFSRECHT

(Stand: Juni 2014)

Wir führen Ihren Auftrag gerne auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) aus. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen erkennen wir nicht an, es sei denn, Sie werden von uns schriftlich akzeptiert.

Identität des Unternehmers:

LusoGourmet
Csilla-v-Boeselager-Str. 1
59757 Arnsberg
Tel +49 (0) 2932 89 55 84
Fax +49 (0) 2932 89 55 85
service@lusogourmet.de
http://www.lusogourmet.de

2. Preisstellung
Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Das Angebot ist freibleibend. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Bei Ausverkauf eines Jahrganges liefern wir, falls Sie keinen anderen Wunsch äußern, automatisch den Folgejahrgang. Ausstattungsänderungen behalten wir uns ausdrücklich vor. Alle Preise verstehen sich inklusive Sekt- und gesetzlicher Mehrwertsteuer.

3. Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie können einzelne Produkte in einen virtuellen Warenkorb legen und anschließend zur Kasse gehen und dadurch den Bestellvorgang einleiten. In diesem Rahmen werden verschiedene Daten abgefragt. Anschließend wird Ihnen eine Bestellübersicht angezeigt. Hier können Sie sämtliche Daten auf Eingabefehler kontrollieren und ggf. ändern. Durch Anklicken des Buttons „Jetzt Kaufen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren an. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.
Der Vertragsschluss erfolgt in deutscher Sprache. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich ansehen, sofern Sie ein Kundenkonto besitzen.

4. Einfache und kundenfreundliche Auftrags- und Liefermodalitäten
Wir bieten Ihnen einen bequemen Lieferservice zu Ihnen nach Hause. Wir liefern in folgende Länder: Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, Polen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Tschech. Rep., Ungarn. Versandkosten falls nicht aufgeführt bitte anfragen.
Für Lieferungen nach Deutschland(Festland) betragen die Versandkosten € 5,95 pro Bestellung bis zu einem Warenwert von 75 €. Ab 75 € ist der Versand in Deutschland kostenfrei.
Alle abgebildeten Flaschen werden (falls nicht anders erwähnt) in 0,75 l-Flaschen geliefert.
Auf Wunsch liefern wir unsere Waren auch in weitere Länder. Bitte beachten Sie, dass besondere Bestimmungen in den jeweiligen Ländern gelten, z.B. besteht in den USA ein Einfuhrverbot für alkoholhaltige Getränke oder in der Schweiz müssen Sie mit Einfuhrzoll rechnen.
Alternativ kann die Ware auch kostenfrei bei uns vor Ort (Adresse s.o.) abgeholt werden.

5. Zahlung, Eigentumsvorbehalt
Es besteht die Möglichkeit per Banküberweisung, PayPal, oder Vorkasse zu zahlen. Unsere Rechnungen sind nach Lieferung ohne Abzug sofort zahlbar. Bei Überschreitung des eingeräumten Zahlungszieles können Verzugszinsen in Höhe von 3% über dem jeweiligen Bundesbank Basiszinssatz berechnet werden. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von LusoGourmet.

6. Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (LusoGourmet, Csilla-v-Boeselager-Str. 1, 59757 Arnsberg, E-Mail service@lusogourmet.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (http://www.lusogourmet.de » Online-Widerrufsformular) elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene,
günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat
7. Freiwilliges Rückgaberecht für Verbraucher i.S.d. § 13 BGB
Trotz größter Sorgfalt kann es passieren, dass Ihnen wider Erwarten ein Wein nicht gefällt oder nicht schmeckt. Das ist kein Problem! Wir holen die unangebrochenen Flaschen bei Ihnen ab und erstatten Ihnen den entsprechenden Kaufpreis. Sie müssen uns lediglich innerhalb von 3 Monaten nach Erhalt der Ware Bescheid geben. Am schnellsten geht's telefonisch. Rufen Sie uns an unter 02932 895584 und teilen Sie uns Ihren Rückgabewunsch mit. Wir werden dann mit Ihnen einen Abholtermin vereinbaren. Ihr gesetzliches Widerrufsrecht ist davon unabhängig.

8. Jugendschutzgesetz
Wir liefern ausschließlich an Kunden über 18 Jahre aus. Mit Ihrer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Wir behalten uns vor, bei entsprechender Ware (Spirituosen etc.) eine Geburtsdatumskontrolle durch die infoscore Consumer Data (ICD) GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden durchzuführen.

9. Gewährleistung und Verhaltenskodizes
Ihnen stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

10. Gerichtsstand
Für unsere Lieferungen gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, so ist 59755 Arnsberg Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis.